Lisa

Lisa O'Riley

Lisa wirst du später in der Geschichte kennenlernen. Sie ist irgendwie ganz anders als ich. Nicht das brave, angepasste Mädchen, das im Cottageviertel mit den gut verdienenden Eltern in einer Etage einer Jugendstilvilla wohnt und sich nach bestem Wissen und Gewissen bemüht, es allen recht zu machen.

Nein, das rebellische, widerspenstige, sich gegen die ganze verlogene Gesellschaft auflehnende Mädchen mit der frechen, schwarzen Strubbelfrisur, Totenkopf-T-Shirt, Nietenarmband und einem Halsband mit drei Zentimeter langen Stacheln dran. Cooles Punk-Outfit, irgendwie.

Lisa lebt auf der Straße, schläft irgendwo und schlägt sich halt so durch. Hauptsächlich mit geklautem Geld. Also: alles andere als brav. Aber irgendwie bewundernswert. Oder steckt nicht in jeder braven Lena auch ein bisschen von einer schlimmen Lisa?