Lena

Auf eine der Karten klicken, um zurück zu gelangen.

Nußdorf

Ein wunderschöner Platz von Wien. Klar, die meisten Wiener und erst recht die Touristen denken bei Nußdorf an die Heurigenlokale, von denen es hier eine ganze Menge gibt. Ich als Donaumädchen denke dabei natürlich an die Donau.

In Nussdorf teilen sich der Donaukanal und die Donau voneinander. Ich habe das immer komisch gefunden: Der eine trägt den Namen Kanal, obwohl es sich um einen ursprünglichen, natürlichen Seitenarm der Donau mit all seinen Windungen handelt, während das, was man als Donau bezeichnet, ja ein seelenloser, Ende des 19. Jahrhundert gegrabener künstlicher, mehr oder weniger gerader Kanal ist.

Wie auch immer. Die Stelle, wo die beiden sich trennen, der Nußdorfer Spitz, war immer einer meiner Lieblingsplätze in Wien. Und die Schemmerlbrücke oberhalb der Wehranlage mit ihren riesigen Löwenstatuen hat mich schon als keines Mädchen fasziniert. Ich habe die Löwen immer gemocht. Sie waren für mich auch irgendwie so etwas wie Beschützer.

Nußdorf